Was Bedeutet Der Grüne Punkt auf LinkedIn?

Die meisten Social-Media-Plattformen wie Facebook und WhatsApp haben eine Möglichkeit, anderen mitzuteilen, wann du online bist, sodass du sofort antworten kannst.

Auch LinkedIn bietet die gleiche Funktion, um deinen Kontakten zu zeigen, dass du für eine Rückmeldung zur Verfügung stehst.

Hast du den grünen Punkt neben dem Namen von jemandem auf LinkedIn gesehen und möchtest wissen, was er bedeutet?

Was bedeutet der grüne Punkt auf LinkedIn?

Schnelle Antwort

LinkedIn bietet verschiedene Symbole, um deinen Online- und Aktiv-Status anzuzeigen. Der grüne Punkt bedeutet, dass jemand gerade aktiv ist und sofort benachrichtigt wird, wenn du ihm eine Nachricht schreibst. Wenn du außerdem einen hohlen grünen Kreis siehst, bedeutet das, dass jemand mobil aktiv ist und auch benachrichtigt wird, wenn du ihm eine SMS schreibst.

Dieser Leitfaden behandelt die beiden Online-Statussymbole von LinkedIn. Wir werden sehen, was die beiden Symbole bedeuten und wie du deine Einstellungen ändern kannst, um festzulegen, wer deinen Online-Status auf LinkedIn sehen soll.

Was bedeutet der grüne Punkt auf LinkedIn?

LinkedIn ist eine Plattform, die darauf ausgerichtet ist, Netzwerke zwischen Menschen zu schaffen und Personalverantwortliche mit Arbeitssuchenden zu verbinden. Zu diesem Zweck bietet LinkedIn aktive Statussymbole an, um anderen mitzuteilen, wann du verfügbar bist, um dich sofort zu melden.

LinkedIn verwendet zwei Symbole, um den aktiven Status darzustellen.

Der grüne Punkt

Wenn du einen durchgehenden grünen Punkt neben deiner Verbindung siehst, signalisiert das, dass die Person gerade aktiv ist.

Wenn du dieser Person also eine Nachricht schreibst, erhält sie eine sofortige Benachrichtigung, und wenn sie das tut, antwortet sie sofort auf deine Nachricht.

Der grüne Punkt sieht vielversprechend aus, wenn du dir unsicher bist, ob du jemandem eine Nachricht schicken sollst. Wenn du jemandem eine Nachricht schickst und er nicht antwortet, bedeutet das außerdem, dass er dich brüskiert, denn der grüne Punkt bestätigt, dass er online ist.

Der hohle grüne Kreis

Der hohle grüne Kreis

Wenn du den durchgehenden grünen Punkt nicht siehst, kannst du einen grünen Kreis mit einem weißen Punkt darin erkennen. Auch das zeigt einen aktiven LinkedIn-Status an. In diesem Fall ist die Verbindung jedoch inaktiv, aber die Person wird sofort benachrichtigt, wenn du ihr eine Nachricht schreibst, da sie die Push-Benachrichtigungen auf ihrem Telefon aktiviert hat.

Fazit: Wenn du versuchst, jemanden auf Instagram zu erreichen, achte darauf, ob du einen grünen Punkt oder den hohlen grünen Punkt siehst. Wenn du keinen von beiden sehen kannst, bedeutet das, dass die Person auf LinkedIn inaktiv ist und selbst wenn du ihr eine Nachricht schreibst, musst du mit einer Verzögerung rechnen, bevor sie antwortet.

Wie du den aktiven Status auf LinkedIn änderst

Aktive Verbindungen, die online sind, haben eine höhere Wahrscheinlichkeit, Chancen zu bekommen. Allerdings sollte nicht jeder deinen aktiven Status sehen. Du kannst die Einstellungen ändern und eine Datenschutzfunktion wählen, die am besten zu dir passt, indem du die folgenden Methoden anwendest.

Für Desktop:

Die folgenden Schritte helfen dir, den aktiven Status zu deaktivieren oder festzulegen, wer ihn sehen soll.

  1. Öffne LinkedIn auf deinem Desktop oder rufe die Browser-Version auf.
  2. Wenn du eingeloggt bist, klicke auf das Ich-Symbol am oberen Rand.
  3. Klicke in den Menüoptionen auf die Option “Einstellungen und Datenschutz”.
  4. Tippe im linken Bereich auf “Sichtbarkeit”.
  5. Scrolle nach unten zu “Sichtbarkeit deiner LinkedIn-Aktivitäten”.
  6. Sobald du den Abschnitt erreicht hast, tippe auf die Option “Aktiven Status verwalten”.
  7. Es werden drei Optionen angezeigt. Wenn du möchtest, dass niemand deinen aktiven Status sehen kann, klicke auf die Option “Niemand”. Andernfalls stellst du ihn auf “Alle LinkedIn-Mitglieder” oder beschränkst ihn auf “Nur deine Verbindungen”.

Beachte, dass das Deaktivieren deines aktiven Status bedeutet, dass du auch den aktiven Status anderer Verbindungen nicht sehen kannst.

Mehr Artikel:

Für die Mobile App:

Wenn du die LinkedIn App auf Android oder iOS verwendest, befolge die folgenden Schritte:

  1. Öffne die LinkedIn App auf deinem Handy.
  2. Wenn du eingeloggt bist, klicke auf dein Profilsymbol.
  3. Suche die Einstellungen am unteren Rand und klicke sie an.
  4. Klicke auf der Seite mit den Einstellungen auf “Sichtbarkeit”.
  5. Scrolle nach unten zu “Sichtbarkeit deiner LinkedIn-Aktivität” und tippe auf die Schaltfläche “Aktiven Status verwalten”.
  6. Wähle dort aus, wie du deinen aktiven Status anzeigen lassen willst. Wähle aus, ob er nur für deine “LinkedIn-Mitglieder” oder nur für “deine Verbindungen” angezeigt werden soll. Wenn du die Funktion ausschalten möchtest, klicke auf die Option “Niemand”.

Das war’s schon. Du hast jetzt die Kontrolle über deinen aktiven Status auf LinkedIn.

Fazit

LinkedIn hat die Symbole für den aktiven und den Online-Status eingeführt, um den Menschen zu helfen, sich mehr auf der Plattform zu engagieren.

Ein durchgehender grüner Punkt bedeutet, dass deine Verbindung online und aktiv ist, was bedeutet, dass sie sofort auf deine Nachricht antworten kann.

Dieser Leitfaden enthält alles, was du über den aktiven Status auf LinkedIn wissen solltest.

Leave a Comment