Stellenbewertungsseiten ab heute: Ein umfassender Leitfaden zu Kununu-Bewertungen, Glassdoor-Bewertungen und mehr

Einführung: Was sind Stellenbewertungsseiten?

Stellenbewertungsseiten sind Websites, die Bewertungen von Arbeitgebern und den von ihnen angebotenen Arbeiten bereitstellen. Sie sind eine großartige Möglichkeit, mehr über ein Unternehmen zu erfahren, bevor Sie sich dort bewerben.

Stellenbewertungsseiten sind Websites, die Bewertungen von Arbeitgebern und den von ihnen angebotenen Arbeiten bereitstellen. Sie sind eine großartige Möglichkeit, mehr über ein Unternehmen zu erfahren, bevor Sie sich dort bewerben. Diese Seiten lassen sich in zwei Kategorien einteilen: solche, die nur Arbeitgeberbewertungen haben, wie z. B. Kununu, und solche, die auch Mitarbeiterbewertungen haben, wie z. B. Glassdoor.

Was ist Kununu?

Kununu ist eine Online-Plattform, die Bewertungen für Unternehmen und Mitarbeiter bereitstellt.

Kununu ist ein Unternehmen, das Bewertungen für Unternehmen und Mitarbeiter bereitstellt. Es wurde 2013 von einem Team von Unternehmern mit dem Ziel ins Leben gerufen, Menschen dabei zu helfen, bessere Jobs zu finden und klügere Entscheidungen darüber zu treffen, wo sie arbeiten möchten.

Was halten die Leute von Kununu?

Kununu ist ein Unternehmen, das Mitarbeitern eine Plattform bietet, um ihren Arbeitgeber zu bewerten. Kununu ist seit über 10 Jahren auf dem Markt und hat Feedback von mehr als 500.000 Menschen erhalten.

Das Unternehmen wurde 2005 von zwei dänischen Unternehmern gegründet und hieß ursprünglich Jobindex. Die Gründer, die damals beide als HR-Manager tätig waren, waren frustriert über die mangelnde Transparenz bei Mitarbeitergesprächen. Sie wollten eine Plattform schaffen, auf der Mitarbeiter ihre Arbeitgeber anonym bewerten können – dies würde Arbeitgebern ein genaues Bild davon vermitteln, was ihre Mitarbeiter über sie denken, und es ihnen ermöglichen, die Dinge zu verbessern, an denen sie arbeiten mussten.

Kununu bietet seinen Nutzern eine Plattform, auf der sie erfahren können, was andere über ihr Unternehmen oder ihre Organisation denken. Es ist im Grunde eine Online-Version von Glassdoor, aber ohne dass die Bewertungen öffentlich verfügbar sind.

Historische Perspektive der Stellenbewertungsseiten auf dem Markt

CareerBuilder war die erste Website, die es Arbeitgebern ermöglichte, Stellenangebote und Kandidaten Bewertungen zu veröffentlichen. Es wurde 1996 eingeführt und seitdem ist das Konzept mit Websites wie Glassdoor, Indeed und LinkedIn exponentiell gewachsen.

Diese Seiten bieten sowohl Arbeitgebern als auch Arbeitnehmern viele Vorteile. Arbeitgeber können diese Websites als Werkzeug nutzen, um neue Talente zu finden, und gleichzeitig sehen, was ihre Mitarbeiter auf professionelle Weise über sie denken. Mitarbeiter können diese Seiten auch nutzen, um sich über die Unternehmenskultur zu informieren, bevor sie die Stelle annehmen.

Wo kann ich Kununu Bewertungen kaufen?

Bewertungen von Kununu lassen sich heutzutage ohne Probleme im Internet kaufen. Einige Arbeitgeber Bewertungen kaufen nicht nur Bewertungen für Kununu sondern auch andere Plattformen. Kununu Bewertungen kaufen ist eine tolle möglichkeit für Arbeitgeber die negative Bewertungen erhalten haben diese von bots abgeben wurden oder von Mitbewerbern.

Leave a Comment